Cmelak Z-37

Beschreibung:

Die Czmelak (Hummel) wurde Anfang der 60er Jahre in der ehemaligen CSSR entwickelt. Das charakteristische Erkennungsmerkmal der Z-37 sind die Knickflügel und der bullige Sternmotoer mit seinem imposanten Laufgeräusch sowie die überragenden STOL-Eigenschaften. Die Start- bzw. Landestrecke des Originals beträgt ca. 150m!

Der mehrfache Deutsche Meister Stephan Völker hat den CMELAK entwickelt und dem Urmodell detailgetreu die charakteristischen Wartungsklappen, Blechstöße, Schrauben und Nieten des Originals angeformt.

 

 

Der Voll-GFK-Bausatz ist in der Grundfarbe gelb eingefärbt. Originalgetreue Landeklappen, Slots und ein gefedertes Fahrwerk runden den perfekten Auftritt des Modells ab. Durch den Einsatz modernster GfK-Technologie ist es uns gelungen, ein so gewaltiges Projekt unter der magischen Grenze von 25 kg Abfluggewicht zu halten. Die CMELAK eignet sich nicht zuletzt wegen ihrer Größe optimal zum Schleppen und ist auf jedem Flugtag eine echte Attraktion.

 

Bausatzinfo:

 

Voll-Gfk-Bausatz gelb eingefärbt geteilte GfK-Flächen mit eingebauter Fahrwerksaufnahme abnehmbares GfK-Höhenleitwerk Sandwichrumpf Kabinenverglasung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubehör:

Cmelakfahrwerk.jpg (30684 Byte)

Gefedertes Scale-Hauptfahrwerk

 

Technische Daten:
Spannweite: 358 cm Zubehör:
Länge: 245 cm  Gefedertes Scale-Hauptfahrwerk
Gewicht: ab 19 kg gefederter Scale-Hecksporn
Motor: ab 90 ccm Rädersatz
Empfehlung Motor: Moki 215/250 Sternmotor
Preis

Seitenanfang-gelp.gif (78 Byte)