[ Zurück zur Hauptseite ]

Neuheiten 2005

 

BAe Hawk 

Die Hawk wurde von British Aerospace Anfang der 70er Jahre als Nachfolger der Gnat und Hunter entwickelt. Als  Schulungstrainer konzipiert, wurde sie auch in bewaffneten Versionen weiterentwickelt. Weltweit bekannt  wurde die Hawk mit der britischen Kunstflugstaffel `Red Arrows´. Auf vielen Flugshows begeistert dieses Team durch seine präzisen und spektakulären Vorführungen. 

Nachdem wir bei der Airshow in Zeltweg 2003 die Red Arrows live erlebt und die Hawk aus nächster Nähe in Augenschein genommen hatten, war klar, dass dies unser nächstes Jet-Modell würde. Aufgrund  unserer langjährigen  Wettbewerbserfahrung wurde  die Hawk konsequent als Scalemodell ausgelegt und noch exakter dem Original nachgebaut als unser überaus erfolgreicher Albatros L-39.

Zur kompletten Beschreibung>>>

 

Gee Bee R3

Die Gee Bees waren Ende der 20er bis Mitte der 30er Jahre, während der sogenannten goldenen Jahre des Air-Race, die erfolgreichsten Rennflugzeuge. Konstruiert um den riesigen Pratt & Whitney Sternmotor waren sie kompromisslos auf Geschwindigkeit ausgelegt.

Die Gee Bee R3 ist eine Weiterentwicklung der Typen R1 und R2. Durch den längeren Rumpf sollte sie deutlich bessere Flugeigenschaften haben und leichter zu landen sein. Leider kam die R3 nicht mehr über die Konstruktionsphase hinaus. Das Zeitalter der Luftrennen und die damit verbundenen hohen Siegprämien war vorbei und die R3 wurde nicht mehr gebaut.

Horst Streicher, Inhaber der Firma STO, fielen die Unterlagen dieser Gee Bee in die Hände und für ihn stand fest: Die muss es als Modell geben! Von STO in CAD konstruiert, mit CNC gefrästen Urmodellen bzw. Formen und unserem Knowhow in der Gfk Sandwichbauweise, haben wir in Teamarbeit ein ausgefallenes Highlight der Luftfahrtgeschichte zum Leben erweckt. Die  Gee Bee, ausgerüstet mit unserem MOKI Sternmotor , ist die Attraktion jeder Flugshow!

Zur kompletten Beschreibung>>>

 

Turbo Raven 

 

Jetzt auch in Voll Gfk mit 160 cm Spannweite!

Für Elektro oder Verbrenner.

 

 

 

Sternmotor 400ccm

Hubraum: 400ccm

Leistung : ca.23Ps

Zur kompletten Beschreibung>>>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seitenanfang-gelp.gif (78 Byte)