[ Zurück zur Hauptseite ]

Neuheiten 2007

 

 


Electric Lightning

Die English Electric Lightning ist ein britischer Abfangjäger der 60er und 70er Jahre, der als erster britischer Jagdflieger die doppelte Schallgeschwindigkeit erreichte. Dank der schlanken Rumpfform, die erreicht werden konnte, weil die Turbinen übereinander angeordnet wurden, und den stark gepfeilten Flügen, verfügt sie über exrem gute Flugleistungen in den Bereichen Geschwindigkeit, Steigleistung und Gipfelhöhe. Dem  steht als einziger Schwachpunkt die geringe Reichweite gegenüber. Die Maschinen waren  auch in Saudi-Arabien und in Kuweit im Einsatz. Heute werden einige der noch im Privatbesitz befindlichen Maschinen an solvente Piloten vermietet, die “echte” Luftkämpfe damit fliegen wollen.

Unter der Federführung von Klaus Buttler wurde die Lightning im Maßstab 1/5 entwickelt. Das Modell hat beeindruckende Abmessungen, ausgerüstet mit einer 16kp Turbine ist die Lightning absolut handzahm, gutmütig zu fliegen und begeistert durch Ihr überragendes Flugbild.

Zur kompletten Beschreibung>>>

 

 

F-5E Tiger

 

Die F-5E Tiger ist die Weiterentwicklung des kostengünstigen Leichtgewichts-Überschalljägers F-5A. Sie wurde Ende der 60er Jahre für die Westalliierten als Gegenpart zur MIG-21 konzipiert. Im Vergleich zu ihren Vorgängern verfügt die F-5E über eine verbesserte Steigleistung, höhere Endgeschwindigkeit von 1,6 Mach, sowie deutlich verbesserte Wendigkeit. Darüber hinaus wurde der Jäger elektronisch voll für den Instrumentenflug ausgestattet. Ihr Beiname “Tiger” ist zurückzuführen auf den Vietnameinsatz der F-5E, der den Namen “Skoshi Tiger” trug. Die F5-E und die zweisitzige F-5 F werden weltweit in viele Länder ausgeliefert und auch bei der US-Navy School “Top Gun” als Trainer eingesetzt.

Das Modell im Maßstab 1: 5 ist extrem gutmütig und daher auch von Jet-Einsteigern gut zu steuern.

Der Bausatz wird in der Version der “Patrouille Suisse” mit entsprechenden Dekorsatz und Lackierschablonen ausgeliefert.

Zur kompletten Beschreibung>>>

 

 

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seitenanfang-gelp.gif (78 Byte)