[ Zurück zur Hauptseite ]

Neuheiten 2008

 

 

Aermacchi MB 339

 

 

Zur kompletten Beschreibung>>>

 
 

 

 

Hawker Hunter

 

 

Die Hawker Hunter wurde Anfang der 50er Jahre in England entwickelt und war in vielen Ländern im Einsatz. Aufgrund ihrer hervorragenden Flugeigenschaften wurde sie auch bei verschiedenen Kunstflugstaffeln eingesetzt, zuletzt von der Patrouille Swiss bis zum Jahr 1994.
Wir haben das Modell im Maßstab 1/5 als Scale Maschine kompromisslos mit der Ausrichtung auf den Wettbewerbseinsatz entwickelt. Die Oberflächendetaillierung und die Maßhaltigkeit der Hunter sind perfekt nach Originalunterlagen im Modell umgesetzt.
Ideale Hebelverhältnisse, die klare Geometrie und vor allem die enorme Flügelfläche ermöglichen einen realistischen Flugstil, der sonst nur mit deutlich größeren Modellen erreicht werden kann.

Zur kompletten Beschreibung>>>

 

 

Standard Libelle

 

Die Standard Libelle fällt auf durch ihre bestechende aerodynamische Formgebung auf. Sie wurde bereits 1964 mit einer Spannweite von 15m für Wettbewerbe in der Standard-Klasse konzipiert. Durch ihr geringes Gewicht und die durchdachte Konstruktion wurde Sie gerne auch als Vereinsmaschine eingesetzt. Sie verfügte bereits über automatische Ruderanschlüsse und  war so in geringer Zeit aufrüstbar. Auf Grund der hochwertigen Verarbeitung ist die Glasflügel Libelle selbst heute noch ein sehr begehrtes Gebrauchtflugzeug.

Zur kompletten Beschreibung>>>